Wer die Trickfilmserie „Es war einmal das Leben“ aus den 80er Jahren kennt, wird sich durch die Illustrationen daran erinnern. Allerhand drollige Wesen und Monster, die verschiedenste Bakterien, Viren und körpereigene Zellen darstellen, tummeln sich auf den Seiten und veranschaulichen das Wunderwerk Körper für die ganz Kleinen. Statt einer überblicksartigen, schematischen Zeichnung vom Bau der … „In meinem Körper ist was los!“ weiterlesen

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here